Der Tectum Verlag

Der Tectum Wissenschaftsverlag wurde im Jahre 1992 von Dr. Heinz-Werner Kubitza in Marburg gegründet und 25 Jahre geleitet. Mit ca. 10 Mitarbeitern sind in 25 Jahren fast 4000 wissenschaftliche Bücher erschienen, vor allem Dissertationen und Habilitationsschriften, Tagungs- und Aufsatzbände und wissenschaftliche Monographien.

Seit 2011 hat der Verlag auch eine Sachbuchsparte, in der populäre Sachbücher veröffentlicht werden und die über die Vertriebsgemeinschaft Forum Independent mit Verlagsvertretern vertrieben werden. Größter Erfolg bisher war ein Buch zur Finanzkrise, das sich 100.000x verkauft hat.

Seit 2011 hat der Verlag auch eine Sparte mit Büchern zu „Religionskritik und Humanismus“, in der nicht nur Kubitzas eigene Bücher erscheinen, sondern auch Bücher bekannter religionskritischer Autoren wie Hubertus Mynarek, Joachim Kahl, Horst Herrmann, Karlheinz Deschner, Uwe Lehnert oder Gerhard Czermak.

Zum 1.1.2017 wurde der Tectum Verlag an die Nomos Verlagsgesellschaft in Baden-Baden verkauft. Der Verlagsgründer Kubitza schied aus dem Unternehmen aus.